Naturschutz durch Jäger

über Biotopflächen für Niederwild

Archiv: Juni 2018

Blühende Landschaften aus Wildkräutern helfen Wildtieren

Im Revier Gabsheim sind rund 17 Hektar Ackerland mit strukturreichen, blühenden Wildkräutermischungen eingesät. Die Allgemeine Zeitung hat sich das angeschaut:

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/vg-woerrstadt/gabsheim/axel-seidemann-aus-gabsheim-nutzt-jede-moegliche-flaeche-um-wildkraeuter-auszusaeen_18841145.htm#

Der Sommer danach – Sind noch Nilgänse im Bad?

Die Frankfurter Rundschau hat nachgeschaut und nachgefragt:

 

Gössel im Brentanobad

 

 

 

http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-west/frankfurt-gibt-es-noch-nilgaense-im-brentanobad-a-1518215

 

 

 

Naturschutz durch Jäger läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates