Naturschutz durch Jäger

über Biotopflächen für Niederwild

Tag: Hochsitz

Hochsitzbau unter Anleitung – praktischer Tageslehrgang

Eine ordentliche Kanzel, aus vor Ort wachsendem Stangenholz, selbst, sicher und kostengünstig zu bauen, lernen Sie an diesem Tag. Alles Material wird vorbereitet sein. Wir besprechen den passenden Standort und bauen dann mit vielen Händen eine Kanzel die allen Vorschriften der Berufsgenossenschaft zur Unfallverhütung entspricht.

Kanzel bekommt das Dach
Kanzel bekommt das Dach

Auch wenn man Ansitzeinrichtungen fix und fertig aus Kanthölzern kaufen kann, wollen wir hier möglichst natürlich und in die Landschaft integriert arbeiten. Mit dem Plan kann man dann loslegen.

Material für die Kanzel
Material für die Kanzel

Mit vielen Händen einer Menge von Jagdschülern, lernen hier alle zusammen zu arbeiten und schaffen eine Konstruktion die viele Jahre halten wird. Alle bisherigen Erbauer waren immer stolz auf „Ihre“ Kanzel. Durch die Höhe verschwindet der Jäger aus dem Sichthorizont des Wildes, verteilt seinen Geruch nicht vor Ort und hat einen deutlich besseren Winkel für den Kugelfang beim Schuß, was zur Sicherheit beiträgt.

die fertige Kanzel
die fertige Kanzel

Ort:

Jagdrevier Gabsheim

Wann:

Samstag,  15. August 2020 und

an einem weiteren Termin

Dauer: 9 bis etwa 18 Uhr (auf Wunsch Möglichkeit zur Wildbeobachtung im Revier bis Dunkelheit)

Kosten: je Teilnehmer 60,- Euro

bitte melden Sie sich mit diesem Formular an:

Naturschutz durch Jäger läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates